Auch ohne daß Sie bei Gebäuden die Gebäudeausrüstung (Installationen, zentrale Betriebstechnik und betriebliche Einbauten – 3 10 (4) Satz 1 HOAI) planen oder überwachen, sind die Kosten bis zu 25 % der sonstigen anrechenbaren Kosten vollständig und darüberhinaus zur Hälfte anrechenbar. Dies gilt auch dann, wenn Sie zusätzlich mit der Planung und/oder Überwachung nach Teil IX der HOAI (§§ 68 ff.) beauftragt werden und hierfür ein Honorar berechnen können.

OLG Saarbrücken, Urteil vom 28.11.2000 – 4 U 90/00