Lineare Interpolation ist ein Rechenvorgang; bei Anwendung der HOAI ermittelt man mit ihm das Honorar für anrechenbare Kosten zwischen den Tafelwerten. Zunächst steht Ihnen das Honorar aus dem nächstniedrigeren Tafelwert der anrechenbaren Kosten zu. Der Spanne zwischen dem nächstniedrigeren und dem nächsthöheren Tafelwert entspricht ein Honorarsprung zwischen dem Mindestsatz des nächstniedrigeren und = 43. 090 EUR