Lassen Sie also die Finger von solchen Vereinbarungen; lassen Sie Sich auf das Risiko solcher Erklärungen nur ein, wenn Sie es auf Grund der Ihnen übertragenen Bauleitung wirtschaftlich und haftungsmäßig verantworten können.