wenn sie bedürftig und Sie leistungsfähig sind, – ja! Wie verhält sich der Elternunterhalt zu Ihrem eigenen angemessenen Unterhalt? Was ist mit Ihrer Altersvorsorge? geht sie dem Elternunterhalt vor – bis zu welcher Höhe? Können Sie bestimmen, in welcher Weise Sie neben der gesetzlichen Rentenversicherung Altersvorsorge betreiben? Wie verhält sich Elternunterhalt zu Ihren sonstigen Unterhaltspflichten? In welchem Umfang müssen Sie Ihr Vermögen angreifen – gibt es ein Schonvermögen? Was ist mit ihrem Haus?

Zu diesen und anderen Fragen, die Sie vielleicht beschäftigen, beraten wir Sie umfassend und fachkundig nach vorheriger fernmündlicher Terminsvereinbarung (Erstberatungsgebühr 190,00 € zzgl. Auslagenpauschale u. 19 % MWST). Rufen Sie uns an!