Folgende Grenzabstände sind und Beerensträucher: 0,5 m (mit Ausnahme Brombeere) Hecken : über 1.5 m Höhe: 0,75 m bis zu 1.5 m Höhe: 0,50 m bis zu 1.0 m Höhe: 0,25 m (§§ 48, 49 Saarl. Nachbarrechtsgesetz – verkürzte Wiedergabe) Wie wird gemessen ? Der Abstand wird von der Mitte des Baumstammes, des Strauches oder der Hecke gemessen, und zwar an der Stelle, an der die Pflanze aus dem Boden austritt. (§ 51 Saarl. Nachbarrechtsgesetz – verkürzte Wiedergabe)